Leistungsbeschreibung


Die Servicestelle Bürgerschaftliches Engagement ist eine Anlauf- und Koordinierungsstelle für alle freiwillig und ehrenamtlich Engagierten im Landkreis Göttingen. 

Die Servicestelle wurde im Rahmen des Bundesprojektes "Hauptamt stärkt Ehrenamt" in den Jahren 2020 bis 2023 aufgebaut. Der Name des Landkreisprojektes „Gut informiert – vernetzt engagiert (GIVE)“ wurde zum Programm: Die Servicestelle unterstützt die freiwillig Engagierten im Landkreis durch gute Informationen und Vernetzung. 

Die Servicestelle unterstützt in folgenden Bereichen:

- Information & Beratung
- Qualifizierung & Begleitung
- Vernetzung & Austausch
- Anerkennung & Wertschätzung

Zielgruppe

Die Angebote richten sich an alle ehrenamtlich und freiwillig Engagierte aus Vereinen, Initiativen sowie ehrenamtliche Funktionsträger*innen und sind kostenlos.

Unterstützungsangebote

• Informationsplattform (Fördermitteldatenbank, aktuelle Informationen, Terminkalender, FAQ, Podcast, Engagement-Ticker u.v.m.)
• monatlicher Newsletter
• bedarfsgerechte Begleitungs- und Fortbildungsangebote
• Beratung zu aktuellen Themen z.B. Mitgliedergewinnung
• Vernetzungsveranstaltungen (Freiwilligentreffen, Online-Stammtische)
• Seminare, Workshops und Online-Veranstaltungen
• Zusammenarbeit mit der Fördermittelberatung des Landkreises Göttingen:

https://serviceportal.landkreis-goettingen.de/suche/-/egov-bis-detail/dienstleistung/90434/show

Die Informationsplattform mit vielfältigen Informationen finden Sie unter folgender Adresse: 
https://www.engagiert-im-landkreisgoettingen.de/ 

Das Team der Servicestelle freut sich auf Ihre Kontaktaufnahme!

Das Projekt "Gut informiert – vernetzt engagiert (GIVE)" wurde aus Mitteln des Bundesministeriums für Ernährung und Landwirtschaft aufgrund eines Beschlusses des Deutschen Bundestages gefördert. 

Informationen zum Verbundprojekt "Hauptamt stärkt Ehrenamt" finden Sie auf den Webseiten des Deutschen Landkreistages:

https://www.landkreistag.de/themen/hauptamt-staerkt-ehrenamt

 

Welche Gebühren fallen an?


Das Angebot ist kostenlos.

Kontaktpersonen

  • Frau Bergau
  • Frau Böcker