Leistungsbeschreibung

"Genies fallen nicht vom Himmel. Sie müssen Gelegenheit zur Ausbildung und Entwicklung haben."                                                                               August Bebel

Praktika werden an den verschiedenen Standorten der Kreisverwaltung durchgeführt:

  • als Schulpraktika (im Verwaltungs- sowie handwerklich-/technischen Bereich)
  • als juristische Praktika für Studierende
  • als Pflichtpraktika von Bachelorstudiengängen an Verwaltungshochschulen

             oder auch

  • als Praktika im Integrationsbüro. Bei Interesse wenden Sie sich bitte direkt an Herrn Sandiraz
  • Jahrespraktika zur Erlangung der staatlichen Anerkennung als Sozialarbeiter*in.
    Informationen zum Berufsanerkennungsjahr erhalten Sie hier
    Bitte wenden Sie sich bei Interesse direkt an Herrn Schorbach

Welche Unterlagen werden benötigt?

Bitte reichen Sie Ihre Bewerbung per E-Mail ein (Mailadressen siehe o.g. Ansprechpartner). Der Umfang der Bewerbungsunterlagen für Praktika richtet sich nach der Art des Praktikums.

Bei einem Schul- oder juristischen Praktikum genügt ein Bewerbungsschreiben und der Lebenslauf. Bitte geben Sie im Bewerbungsschreiben auch an, für welchen Standort und gegebenenfalls für welche Bereiche der Kreisverwaltung Sie sich besonders interessieren.

Für längere Praktika ab drei Monaten ist ein aussagefähiger Bewerbungssatz (Motivationsschreiben, tabellarischer Lebenslauf, Zeugniskopien, Studienbescheinigungen etc.) erwünscht.

Dokumente

Kontaktpersonen

  • Herr Haring