Leistungsbeschreibung

Der Arbeitgeberservice (AGS) unterstützt Unternehmen bei der Stellenbesetzung und vermittelt geeignete Arbeitsuchende aus dem Arbeitslosengeld II-Bezug in den ersten Arbeitsmarkt. Die Unterstützung gilt für die Besetzung von Ausbildungsplätzen. Neben dem Vermittlungsservice berät der AGS über mögliche Eingliederungsleistungen wie beispielsweise eine Arbeitserprobung (Praktikum), Qualifizierungsangebote und Eingliederungszuschüsse. Eine mögliche Nachbetreuung des Unternehmens beziehungsweise des neuen Stelleninhabers runden den Service ab.

Welche Unterlagen werden benötigt?

Informationen über zu besetzende Stelle oder den zu besetzenden Ausbildungsplatz

Welche Gebühren fallen an?

Dieser Service ist kostenlos.

Welche Fristen muss ich beachten?

Sie können uns Ihre freien Stellen jederzeit direkt online melden.

Rechtsgrundlage

Anträge / Formulare

Bemerkungen

Der Arbeitgeberservice besucht die Unternehmen direkt vor Ort. Er arbeitet eng mit der Wirtschaftsförderung der Region und den Wirtschaftsverbänden zusammen und ist bei Informationsveranstaltungen in den Regionen des Landkreises präsent.