Leistungsbeschreibung

Das Projektmanagement plant, begleitet und evaluiert Maßnahmen für Empfänger von Arbeitslosengeld II. Es ist primärer Ansprechpartner für Bildungsträger, die Maßnahmen in der Stadt und im Landkreis Göttingen durchführen wollen oder durchführen.

Welche Fristen muss ich beachten?

Bei Kofinanzierungsanträgen für Maßnahmeförderungen aus dem Europäischen Sozialfonds (ESF): Einreichung vollständiger Unterlagen spätestens vier Wochen vor dem jeweiligen Stichtag des Förderinstruments der NBank.

Bei Maßnahmeangeboten spätestens vier Wochen vor jeweiligem Maßnahmebeginn.

 

Welche Unterlagen werden benötigt?

  • Träger- und Maßnahmezulassungen gem. Akkreditierungs-und Zulassungsverordnung Arbeitsförderung (AZAV),
  • Informationsmaterial (zum Beispiel Flyer, Broschüren),
  • Konzepte

Welche Gebühren fallen an?

Es fallen keine Gebühren an.

Rechtsgrundlage

Kontaktpersonen

  • Teamleitung

    Herr Seidl
  • Herr Krech
  • Frau Harloff
  • Frau Heusinger von Waldegge
  • Herr Wetzel
  • Herr Pralle
  • Herr Hoffmann
  • Herr Herrmann
  • Frau Freter
  • Frau Röbbel
  • Frau Gloth
  • Frau von Ohlen
  • Frau Riethmüller
  • Frau Runge
  • Frau Vogt